Not"fell" des Monats

In dieser Woche stellen wir wieder das Notfell des Monats in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Hage vor. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt ans Tierheim.  

Name:                   Pan

Rasse:                  EKH

Alter:                    01.05.2006

Geschlecht:           weiblich, kastriert

 

 

Die schöne, grau-weiße Katzendame Pan musste ins Tierheim Hage ziehen, weil ihre Halterin plötzlich verstarb. Leider haben wir keine Informationen wie Sie vor ihrem Einzug ins Tierheim gelebt hat und welche Vorlieben sie hat. Von unserer Tierärztin wurde sie auf ca. 10 Jahre geschätzt. Ansonsten geht es Pan sehr gut, nur ihre Nieren arbeiten nicht mehr so gut und daher muss sie mit speziellem Futter ernährt werden. Dieses Futter nimmt sie ohne Probleme an. Aufgrund ihrer Nieren-Erkrankung wird Pan einzeln gehalten, da wir sonst nicht gewährleisten können, dass sie nicht doch anderes Futter aufnimmt. Aus diesem Grund können wir nicht sagen, ob Sie mit anderen Katzen zurechtkommt. Wir können uns aber vorstellen, dass Pan einen ruhigen gesetzten Gefährten akzeptieren würde. Unsere Pan sucht ein Zuhause wo es nicht zu hektisch zugeht. Außerdem wünscht sie sich einen schönen Fensterplatz und viele Streicheleinheiten. Wenn es einen gesicherten Garten oder Balkon für sie gäbe, würde sie dies sicherlich gern annehmen. Wie alle unsere Katzen wurde Pan auf FeLV und Fiv getestet (sie ist negativ), entwurmt, entfloht, geimpft und kastriert. 

Kampfhunde – sie kämpfen gegen Vorurteile

Die im Volksmund sogenannte „Kampfhundeverordnung“ enthält

Not"fell" des Monats

An dieser Stelle veröffentlichen wir ein Mal im Monat ein sogenanntes "Notfell" aus dem Tierheim Hage.

Versteckte Gefahren zur den Feiertagen

Unsere Haustiere gehören zur Familie. In vielen Fällen sind

Zum Seitenanfang